Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt -Außenstelle Südwest-

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Geomatiker/Geomatikerin




Die Tätigkeit im Überblick

Geomatiker und Geomatikerinnen erstellen und aktualisieren geografische und thematische Karten wie z.B. Landkarten, Stadtpläne und politische Karten.

Sie arbeiten in Behörden, bei denen amtliche Karten hergestellt werden, und in Verlagen, Instituten, Ingenieurbüros und graphischen Betrieben, die marktorientierte Kartenwerke produzieren. Ihr Arbeitsplatz ist das Büro.

Die Ausbildung im Überblick

Geomatiker/in ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Er ist keinem Berufsfeld zugeordnet.

Der Monoberuf wird ohne Spezialisierung nach Fachrichtungen oder Schwerpunkten in Industrie und Handel sowie im Öffentlichem Dienst ausgebildet.


Grundlage für die Ausbildung ist die Verordnung über die Berufsausbildung in der Geoinformationstechnologie vom 30. Mai 2010.

Die Ausbildung dauert 3 Jahre.