Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt -Außenstelle Südwest-

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Recht




Das Dezernat Rechtsangelegenheiten gliedert sich in zwei Aufgabenfelder:

Dort fallen schwerpunktmäßig rechtliche Aufgaben aus folgenden Gebieten an (keine vollständige Aufzählung)


Im Dezernat Rechtsangelegenheiten beraten Volljuristen und Verwaltungswirte die Wasser- und Schifffahrtsämter des Bezirks und die beiden Oberbehörden, Bundesanstalt für Wasserbau und Bundesanstalt für Gewässerkunde sowie die übrigen Dezernate der WSD. Dazu gehört auch, soweit die Streitigkeit nicht gütlich beigelegt werden kann, das Führen von Prozessen vor Zivilgerichten (auch Schifffahrtsgerichte und Berufungskammer der Zentralkommission der Rheinschifffahrt in Straßburg), Verwaltungs- und Finanzgerichten.