Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt -Außenstelle Südwest-

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Telematik




Was ist RIS, Telematik?
RIS ist die Abkürzung für River Information Services. (Die nähere Erläuterung erfolgt im nachfolgenden Text).

Telematik ist die Kombination von Computer und Einrichtungen der Telekommunikation.

Das Bundesverkehrsministerium hat das verkehrspolitische Ziel gesetzt, Telematiksysteme in allen Verkehrszweigen einzusetzen. Damit soll die vorhandene Verkehrsinfrastruktur effizienter genutzt werden. Telematik soll auch helfen, die jeweiligen Vorteile der Verkehrsträger Straße, Schiene und Wasser durch Verknüpfung und Vernetzung zu einem integrierten Gesamtsystem besser auszuschöpfen.

Was bedeutet das für die Binnenwasserstraßen?
Auf den Binnenwasserstraßen des Bundes von rd. 7.300 km Länge werden im Jahr rd. 240 Mio. t Güter transportiert. Am allgemeinen Trend zu immer größeren Transportgefäßen nimmt auch die Binnenschifffahrt teil. Immer mehr Güter werden zwar mit weniger, aber mit größeren und schnelleren Schiffen transportiert. Diese stellen erhöhte Anforderungen an die Wasserstraßen.

Das Netz der Binnenwasserstraßen hat noch erhebliche Kapazitätsreserven, doch ist die Auslastung der Schiffe und die Planbarkeit der Reisen durch Niedrigwasser, Hochwasser und Eis oft eingeschränkt.

Der Binnenschiffer stellt sich vor Antritt einer Fahrt immer wieder die gleichen Fragen:
  1. Wie tief kann ich mein Schiff beladen?
  2. Wann werde ich ankommen?
Zu der Beantwortung dieser beiden Fragen kann dem Schifffahrtstreibenden mit Hilfe von Telematiksystemen wichtige Informationen gegeben werden. Die Wasser- und Schifffahrtsdirektion steuert hierzu als Dienstleister ihr Wissen bei und hält entsprechende Informationssysteme vor.
Da die wichtigsten Wasserstraßen grenzüberschreitend sind, wird beabsichtigt, auch die schifffahrtsrelevanten Informationen international auszutauschen. Der Oberbegriff für diesen internationalen Service ist RIS (River Information Services).




Zurzeit werden von der deutschen Wasser- und Schifffahrtsverwaltung (WSV) folgende Telematikanwendungen in der Binnenschifffahrt zur Verfügung gestellt und betreut:


Elektronischer Wasserstraßen-Informationsservice (ELWIS)

Elektronisches Melden am Rhein

Inland ECDIS

Zentraler Nautischer Informationsfunkdienst (NIF)