Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt -Standort Mainz-

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Anreisemöglichkeiten


per PKW:



Über die A 60 kommend bis zur Abfahrt Mainz-Lerchenberg.

Nach der Abfahrt orientieren Sie sich in Richtung Mainz-Lerchenberg/Essenheim. Nach ca. 3 km auf der linken Spur auf dieser Straße fahren Sie rechts vor dem Kreisel in den Stadtteil Mainz-Lerchenberg und befinden sich in der Brucknerstraße. Biegen Sie die erste Abbiegung links in die Lortzingstraße ein und fahren nach ca. 60 m links auf den Parkplatz der Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt, Standort Mainz.

per öffentliche Verkehrsmittel:


An- und Abfahrtszeiten finden Sie unter www.bahn.de


Wenn Sie den Hauptbahnhof Mainz am Haupteingang rechts verlassen, erreichen Sie die Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt, Standort Mainz mit folgenden Buslinien:

Hinfahrt

Linie 51

Linienfahrplan

Hauptbahnhof, Richtung Lerchenberg Haltestelle Hindemithstraße
Orientieren Sie sich beim Verlassen der Straßenbahn nach links und biegen gleich rechts in den Smetanaweg ein und folgen dem Straßenverlauf. Sie gelangen direkt auf den Eingang der Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt, Standort Mainz in der Lortzingstraße.


Rückfahrt

Linie 51

Linienfahrplan

Hindemithstraße A oder ZDF A Richtung Finthen/Poststraße über Hauptbahnhof B

Achtung

Umbau Bahnhofstraße: Umleitungen und Schienenersatzverkehr ab 1.3.2017
Ab Mittwoch, 1. März und bis Herbst 2017 wird die Bahnhofstraße in Mainz umgebaut. Hierdurch müssen die Buslinien 6, 54, 55, 56, 57, 60, 61, 62, 63, 64, 65, 90, 91, 92 und 99 umgeleitet werden. Auf den Straßenbahnlinien 50, 51, 52 und 53 wird ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.

Weitere Informationen

"Die Angaben zur Anbindung an den Öffentlichen Personalnahverkehr sind ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich über die aktuellen Stände der Fahrpläne um Beeinträchtigungen durch Fahrplanänderungen oder Ersatzfahrpläne ausschließen zu können."

Karte Lerchenberg mit eingezeichneten Haltestellen