Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt -Standort Mainz-

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Der Neckar

wird von der Wasser- und Schifffahrtsdirektion Südwest auf einer Länge von 203 km von Plochingen bis Mannheim verwaltet.

BAUWERKE:

27 Staustufen mit in der Regel je 2 Großschifffahrtsschleusen


Für den Neckar sind folgende nachgeordneten Wasser- und Schifffahrtsämter zuständig:

das Wasser- und Schifffahrtsamt Mannheim

das Wasser- und Schifffahrtsamt Heidelberg

das Wasser- und Schifffahrtsamt Stuttgart


Für den Ausbau des Neckars für Schiffe von 135 m Länge, den Bau von Liegestellen und die Instandhaltung der vorhandenen Schleusen, Wehre, Seitenkanäle und Dämme ist seit November 2007 das Amt für Neckarausbau Heidelberg eingerichtet worden.